Gedankenschnipsel

Die Schönheit des Lebens

Wenn man sich Zeit nahm und eigens danach Ausschau hielt, ließ sich beinahe überall Schönheit finden. Im täglichen Überlebenskampf vergaß man allzu leicht, dass dieser kostenlose Luxus existierte.

(Die Ernte des Bösen, S. 235)

Advertisements
Rezensionen

Das Seelenhaus (Hannah Kent)

Hannah Kent hat mit „Das Seelenhaus“ eine Geschichte erzählt, zu der ich meine Meinung gar nicht so recht in Worte fassen kann. Die Isländerin Agnes Magnúsdóttir wird beschuldigt, gemeinsam mit einer anderen Magd und einem Bauernsohn, im Jahre 1828, zwei Männer auf grausame Art und Weise ermordet zu haben. Die drei Beschuldigten sollen schließlich im… Weiterlesen Das Seelenhaus (Hannah Kent)

Rezensionen

Das Huhn, das vom Fliegen träumte (Sun-Mi Hwang)

Die Legehenne Sprosse hat genug vom Leben. Nachdem sie mehr als ein Jahr lang nichts anderes getan hat, als Eier zu legen, die sie doch niemals behalten durfte, hat Sprosse sich geschworen „Ich lege keine Eier mehr“. Und damit geht einher, dass Sprosse auch nicht mehr fressen will. Schwach vor Hunger, mit gebrochenem Lebenswillen und… Weiterlesen Das Huhn, das vom Fliegen träumte (Sun-Mi Hwang)

Montagsfrage

Montagsfragen 2016 #8

Und hier kommt meine Antwort zur aktuellen Montagsfrage des Buchfresserchens… Wie kommst du mit Gewalt in Büchern zurecht? Magst du blutige Szenen oder lehnst du sie ab? Wer mich kennt, weiß, dass ich ein furchtbares Angstkaninchen bin. Also, eines nach dem Motto: Wenn Pro7 sagt, Menschen unter 16 müssen jetzt wegschalten, dann muss ich wegschalten… Weiterlesen Montagsfragen 2016 #8

Unboxing

Bookhaul im Januar

Obwohl inzwischen sogar fast schon der Februar vorbei ist, wollte ich eigentlich trotzdem gerne noch auf die ganzen Bücher zu sprechen kommen, die im Januar ihren Weg zu mir gefunden haben. Zum Einen war ich Anfang des Jahres spontan mal wieder in der Bibliothek und bin am Ende mit mehr nach Hause gegangen, als ich… Weiterlesen Bookhaul im Januar

Montagsfrage

Montagsfragen 2016 #7

Und hier kommt meine Antwort zur aktuellen Montagsfrage des Buchfresserchens… Wie lange seid ihr pro Woche/Tag am Blog beschäftigt? Puhh.. Generell viel zu wenig. 😦 Asche über mein Haupt. Ich habe aber auch, ehrlich gesagt, gar keine festen Blogzeiten oder ähnliches. Dafür bin ich a) ein viel zu spontaner, unorganisierter (ja, ok, UND fauler) Mensch… Weiterlesen Montagsfragen 2016 #7

Montagsfrage

Montagsfragen 2016 #6

Und hier kommt meine Antwort zur Montagsfrage des Buchfresserchens vom 8. Februar … Wie steht ihr zum Anfragen und unaufgeforderten Erhalten von Rezensionsexemplaren? Ich bin tatsächlich noch nie in die Verlegenheit gekommen, unaufgefordert ein Rezensionsexemplar zugeschickt zu bekommen, also kann ich auf diesen Teil der Frage nur hypothetisch antworten. Ich glaube, ich würde das nicht… Weiterlesen Montagsfragen 2016 #6