unsortiert

[TAG] So kaufe ich Bücher

Als ich mich mit der aktuellen Montagsfrage des Buchfresserchens beschäftigt habe, ist mir ihr Beitrag zum Bücherkauf-TAG ins Auge gesprungen. Diesen hat sie ihrerseits auf dem Weltenwanderer-Blog entdeckt und sich einfach mal getaggt gefühlt. Und genau das tue ich jetzt auch einfach mal. 😀

 

Wo kaufst Du deine Bücher?

Das ist unterschiedlich. Am allerliebsten hätte ich ja ein kleines, schnuckliges Schmökerramschbücherlädchen hier in der Stadt, dann würde ich, glaube ich, ausschließlich dort einkaufen gehen. 🙂 Haben wir hier aber leider nicht. Nur übergroße Riesenkonzern-Filialen mit unfreundlichen Mitarbeiterinnen und gefühlt mehr anderem Kram als Büchern. Da gehe ich zwar auch hin, fühle mich aber nicht so richtig wohl. Gerade, wenn ich nicht unbedingt ein bestimmtes Buch suche, sondern mich treiben und überraschen lassen will, schmökere ich eigentlich ganz gerne mal durch Läden. Wenn es schnell gehen muss und ich ein bestimmtes Buch, z. B. zu einem Geburtstag etc. kaufen will, wird es aber auch schon mal buecher.de oder Amazon.

Welches Genre kaufst Du am meisten?

Eigentlich bunt gemischt. Nur von Thrillern, Sci-Fi und Chicklit halte ich mich möglichst fern.

Kaufst Du eher E-Books, Taschenbücher oder gebundene Ausgaben?

Auch das ist ganz unterschiedlich. Bei für mich ganz besonderen Buchreihen müssen es Hardcover sein. Die sehen einfach wunderschön im Regal aus und haben etwas edles an sich. 🙂 Ansonsten halten sich E-Books und Taschenbücher so ziemlich die Waage.

Wo findest Du neue Buchkandidaten?

Ich lasse mich da auf jeden Fall viel von anderen Blogs, Instragram-Accounts, Verlags-Newslettern und Empfehlungen von Freunden leiten. Oder aber ich schlendere einfach mal durch die Läden und greife nach Büchern mit ansprechenden Covern und Rückentexten.

Nach welchen Kriterien entscheidest Du Dich für neues Lesematerial?

Ich habe da eigentlich keine unbedingten Kriterien. Das Buch muss mich einfach ansprechen. Das kann eine Rezension sein, die mich neugierig macht, oder aber auch nur ein schönes Cover und ein interessanter Rückentext.

Wie viele Bücher kaufst Du im Schritt pro Jahr?

Puh, das ist wirklich extrem unterschiedlich und hängt absolut von meinen Finanzen ab. Manchmal kaufe ich 5, 6 neue Bücher im Monat, manchmal kaufe ich ein halbes Jahr gar keine Bücher und zähre vom SUB, dem Angebot der Bibliotheks oder lese meine Lieblingsbücher noch einmal.

Was würde Dich dazu bringen, ein Buch sofort wieder aus der Hand zu legen?

Kitschiges Schmalzgenudel, sofort ersichtliche Liebesdreiecke oder ein grottenschlechtes Lektorat.

Hast Du einen Buchkauf schon mal stark bereut?

Stark bereut, hm.. Es gab schon Bücher, von denen ich mir vor dem Lesen mehr versprochen hätte. Ein Fall war zum Beispiel „Atlantis“ von Ally Condie. Da bin ich seit jeher so in die Cassia & Ky Reihe verliebt, dass ich Atlantis sofort haben musste und dann war das Buch… Naja. Sagen wir mal vorsichtig „nicht so spannend“. Aber dass ich das Lesen stark bereut hätte, kann ich so auch nicht sagen. Jedes Buch entführt ja doch immer irgendwie die eigene Fantasie und das kann, meiner Meinung nach, niemals etwas schlechtes sein.

Gibt es Bücher, die du mehrmals in verschiedenen Editionen kaufen würdest?

Ja, sogar nicht nur würde, sondern tatsächlich getan habe. Harry Potter, zum Beispiel. Das musste einfach noch mal im Original gekauft werden. Oder A Song of Ice and Fire. Das habe ich auch ein Mal in der blanvalet und ein Mal bantam books Edition im Regal stehen. Da war der Grund aber das grottige Begriffe-Eindeutschen. Königsmund! Ist das euer Ernst? Brrr…. >.<

Lässt Du Dir gerne Bücher schenken, die Du vorher nicht ausgesucht hast?

Das mag ich eigentlich nicht so gerne. Ich habe eine Tante, die schenkt mir zu jedem Anlass irgendwelche Bücher, und es sind ausnahmslos ChickLit-Romane. Ein Genre, mit dem ich absolut überhaupt gar nichts anfangen kann. Und den Unfug kauft dann auch keiner, wenn man ihn loswerden will. Hmpf.

Also, versteht mich nicht falsch. Ich liebe meine Tante, und ich freue mich, dass sie sich Gedanken über ihr Geschenk macht und mir eine Freude machen möchte. Aber es trübt die Freude eben ein wenig, wenn man so gar nichts mit den Geschenken anfangen kann.

Im Gegensatz dazu mag ich es aber zum Beispiel, wenn sich liebe Menschen meine Wunschliste anschauen, und dann wahllos ein Buch daraus aussuchen. Das ist dann eine unerwartete Überraschung, trifft aber auf jeden Fall den Geschmack. 🙂

 

Wie steht es bei euch? Wie sieht euer Kaufverhalten aus? Fühlt euch getagged – und wenn ihr mögt, könnt ihr euch gerne hier in den Kommentaren verlinken. Ich wäre schon neugierig, wie andere Leute so ihre Sucht handhaben. 😀

Advertisements

2 Kommentare zu „[TAG] So kaufe ich Bücher

Du möchtest etwas dazu sagen? Mach doch - gleich hier! :) Ich bin gespannt auf Deine Meinung zu dem Thema.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s