unsortiert

Montagsfragen

Es ist zwar Montag, aber ich hinke leider mal wieder etwas hinterher. Egal, hier sind die letzten Montagsfragen vom Buchfresserchen!

montagsfrage_banner

Montagsfrage vom 16. März 2015

„Was war bei euch die längste Phase, in der ihr nicht gelesen habt?“

Ach, so genau habe ich das eigentlich noch nie „gezählt“. Ich habe zwar immer mal wieder Phasen, in denen ich nicht soo viel lese (was ich jetzt einfach mal als Synonym für „nicht lesen“ nehme), aber da ich während dieser Phasen immer mit irgendetwas anderem beschäftigt bin – bei mir wechseln sich Zocker-Phasen, Lese-Phasen und Schreib-Phasen nämlich ab – nehme ich die Dauer der einzelnen Phasen eigentlich gar nicht so wirklich wahr. 🙂 Ich rate mal ins Blaue und sage 2 Wochen. Das ist aber wirklich geraten.

 

Montagsfrage vom 23. März 2015

„Habt ihr schonmal Situationen beobachtet, die euch an Passagen aus gelesenen Büchern erinnern?“

Uh ja, tatsächlich. In meiner Gymnasial-Klasse gab es ein Pärchen, deren Ups und Downs grundsätzlich die ganze Klasse mitbekommen hat. Das war wie aus einem schlechten Kitsch-Roman, in dem sich die Protagonisten kriegen, streiten, betrügen, wieder kriegen, nicht kriegen, lieben, streiten und so weiter..

 

Montagsfrage vom 30. März 2015

„Glaubst du, du hast schonmal einer Buchfigur nachgeeifert?“

Als ich noch jünger war, habe ich das sehr häufig getan. Ich dachte mir immer: Wenn er/sie das kann, dann kriege ich das auch hin. Heutzutage geht es mir eigentlich nicht mehr so. Vielleicht könnte man eher sagen, dass ich mir den Sinn bestimmter Bücher etwas mehr zu Herzen nehme. Wenn sie die dramatische Situation in einem Land darstellen oder das Leiden einer Bevölkerungsgruppe, dann sollte man die Mahnung zwischen den Zeilen verstehen und verinnerlichen.

 

Montagsfrage vom 6. April 2015

„Wie viele Seiten liegen in deinem aktuellen Buch noch vor dir und freust du dich darauf?“

Ich habe im Moment eigentlich schon wieder viel zu viele Bücher auf meinem Lesestapel liegen. >.< Aber just in diesem Moment liegt der dritte Teil der Hebammen-Reihe, Die Entscheidung der Hebamme, neben mir und da ich das Buch gerade erst angefangen habe, bin ich auf Seite 23 von 650. Und natürlich freue ich mich darauf. 🙂 Ich habe in der letzten Woche Teil 1 und 2 eingeatmet – und habe die Reihe insgesamt bestimmt schon an die 20 Mal gelesen. Trotzdem fiebere ich jedes Mal wieder mit Marthe und Christian mit. Es ist einfach zuuuuu romantisch! ❤

Advertisements

Ein Kommentar zu „Montagsfragen

  1. Liebste Jule,
    dein wunderbares Päckchen ist schon am Donnerstag bei mir eingetroffen, aber ich kam bisher noch nicht dazu dir zu schreiben. Ich danke, danke, danke dir von Herzen auch für die süßen kleinen Beigaben (die Lesezeichen sind wunderschön *-* selbstgebastelt? ) !
    Ich werde das Buch in Ehren halten und mich immer an dich erinnern, wenn mein Blick über das Bücherregal schweift.
    Ganz liebe Grüße,
    Vanessa

    Gefällt 1 Person

Du möchtest etwas dazu sagen? Mach doch - gleich hier! :) Ich bin gespannt auf Deine Meinung zu dem Thema.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s