unsortiert

Montagsfrage – Am Stück oder häppchenweise?

Diese Woche ging es bei mir drunter und drüber. Jetzt ist bereits Donnerstag und mir fällt erst heute siedend heiß die aktuelle Montagsfrage von libromanie ein. Ich beschließe einfach mal, dass ich genug Montag im Herzen trage, um trotz Donnerstagsdasein noch einzusteigen.

montagsfrage_banner_neu

Meine verspätete Montagsfrage lautet dieses Mal also: „Am Stück oder häppchenweise?“

Ich bin ja generell eher so weder Fisch noch Fleisch. Das trifft wie so oft nun auch in diesem Fall zu. Bücher sind für mich wunderbare Festungen der Einsamkeit, vor allem wenn es mir schlecht geht, verstecke ich mich zwischen den Deckeln eines Buches, bis es draußen wieder hell und freundlich ist. Im normalen Alltag bin ich ja sowohl Ungeduldsella als auch Pipiursel, aber wenn ich ein Buch in den Händen halte, das mich wirklich mitnimmt, dann kann ich stundenlang auf winzigstem Platz still sitzen – egal ob der Wecker, die Postfrau oder der Eiermann klingelt. Da wird maximal nebenbei der Kater gekuschelt.

Natürlich habe ich nicht immer den Luxus, meinen Alltag ständig hintenan zu stellen. Von irgendwas muss schließlich auch das Katzenfutter bezahlt werden und solange ich dem Kind nicht beibringen konnte, mit Wischmopsen unter den Pfoten durch die Wohnung zu laufen, steht immerhin zumindest ab und zu mal ein Wohnungsputz an. Generell lese ich also zwar an jedem Tag, aber manchmal eben nur ein paar Seiten. (Oder auch ein paar mehr.) Für eine halbe Stunde in schönere Gefilde abtauchen, um dann dem Stressmonster wieder etwas optimistischer gegenüber treten zu können. Oder eben kurz während der Straßenbahnfahrt, der Wartezeit auf den Arzttermin oder wann es sonst so passt. Ich gehe ja immer mit Buch aus dem Haus, egal ob es zum Shoppen, zum Job oder zum Date geht – ich bin grundsätzlich vorbereitet. So wird das Leben nicht langweilig. Zumindest ein paar Seiten lang nicht.

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Montagsfrage – Am Stück oder häppchenweise?

  1. Lesenächte habe ich schon viele Jahre nicht mehr erlebt. Ich lese stundenweise und manchmal mehrmals am Tag, was allerdings gelegentlich schwer fällt, denn das eine oder andere Buch würde ich gerne in einem Rutsch lesen.

    Gefällt mir

Du möchtest etwas dazu sagen? Mach doch - gleich hier! :) Ich bin gespannt auf Deine Meinung zu dem Thema.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s